zurück zur Übersicht
Borromeo geboren:
Geschlecht:
Rasse:
Farbe:
27.09.2011

europ. Kurzhaar
rot
aktualisiert: 03.06.2024
SonderFell
Aufnahme ins Casa:
Haltung: FIV+ Einzelhaltung
Fundort / Abgabegrund: Strassenkatze, krank aktueller Aufenthalt: Spanien Charakter: Borromeo ist unser mittlerweile fast 12 Jahre alter, superkuscheliger und lieber roter, leider FIV-positiver Kater, der zusammen mit seiner Mutter Alana in die Casa gebracht wurde. Nachdem Alana leider verstorben war, lebte Borromeo harmonisch zusammen mit Harry in einem separaten Teil der Casa. Obwohl es beiden nach dem dringenden FORL Check wesentlich besser ging, haben sie sich aus irgendeinem Grund nach der OP überhaupt nicht mehr vertragen, sodass wir sie trennen mussten. Borromeo liebt es zu kuscheln und auf den Arm genommen zu werden, deshalb ist er in einer lieben Casa Pflegestelle umgezogen. Ende 2021 hat Borromeo Gesellschaft bekommen, unser ruhiges, ebenfalls FIV positives Einohr Katzenmädchen Adel ist in der Pflegestelle eingezogen :-) Borromeo lebt heute glücklich und harmonisch zusanmmen mit Adel in seiner Pflegestelle, dort hat er Ruhe und deshalb ist seine Gesundheit auch sicher so stabil, wennauch er immer mal wieder Unterstützung seines Immunsystems bekommt. Es geht ihm sogar so gut, dass er einen kleinen Löwenkragen bekommen hat… Ihm fehlt zum ganz grossen Glück eigentlich nur ein eigenes Zuhause, zusammen mit seiner Freundin Adel. Leider hat sich bislang noch niemand für die beiden interessiert, deshalb dürfen sie Patenkatzen sein, bis irgendwann hoffentlich ein Wunder geschieht und beide zusammen adoptiert werden... So hoffen sie bis dahin auf Unterstützung von lieben Paten. Geschichte: Ein Vater und seine Tochter haben Borromeo und seine Mutter Alana lange in Strandnähe gefüttert, sie gingen zu zutraulich zu jedem Fremden, sie sind sicher ausgesetzt worden und waren auf der Strasse nicht mehr sicher. Borromeo wurde dann im Rahmen des Vet Checks FIV positiv getestet und bekommt dauerhaft spezielle Präparate zur Stärkung seines Immunsystems. Dank der lieben Spenden für den FORL check in 2021 und der Komplett-Extraktion aller Zähne geht es Borromeo jetzt viel besser. Tests: FIV : FelV: Krankheiten (soweit bekannt): andere med.Behandlungen:
Charakterzüge/Verhalten Verhalten gegenüber Menschen: Verhalten gegenüber Katzen: Verhalten gegenüber Hunden: LINK zum Bilderordner
zurück zur Übersicht
Borromeo geboren:
Geschlecht:
Rasse:
Farbe:
27.09.2011

europ. Kurzhaar
rot
aktualisiert: 03.06.2024
SonderFell
Aufnahme ins Casa:
Haltung: FIV+ Einzelhaltung
Fundort / Abgabegrund: Strassenkatze, krank aktueller Aufenthalt: Spanien Charakter: Borromeo ist unser mittlerweile fast 12 Jahre alter, superkuscheliger und lieber roter, leider FIV-positiver Kater, der zusammen mit seiner Mutter Alana in die Casa gebracht wurde. Nachdem Alana leider verstorben war, lebte Borromeo harmonisch zusammen mit Harry in einem separaten Teil der Casa. Obwohl es beiden nach dem dringenden FORL Check wesentlich besser ging, haben sie sich aus irgendeinem Grund nach der OP überhaupt nicht mehr vertragen, sodass wir sie trennen mussten. Borromeo liebt es zu kuscheln und auf den Arm genommen zu werden, deshalb ist er in einer lieben Casa Pflegestelle umgezogen. Ende 2021 hat Borromeo Gesellschaft bekommen, unser ruhiges, ebenfalls FIV positives Einohr Katzenmädchen Adel ist in der Pflegestelle eingezogen :-) Borromeo lebt heute glücklich und harmonisch zusanmmen mit Adel in seiner Pflegestelle, dort hat er Ruhe und deshalb ist seine Gesundheit auch sicher so stabil, wennauch er immer mal wieder Unterstützung seines Immunsystems bekommt. Es geht ihm sogar so gut, dass er einen kleinen Löwenkragen bekommen hat… Ihm fehlt zum ganz grossen Glück eigentlich nur ein eigenes Zuhause, zusammen mit seiner Freundin Adel. Leider hat sich bislang noch niemand für die beiden interessiert, deshalb dürfen sie Patenkatzen sein, bis irgendwann hoffentlich ein Wunder geschieht und beide zusammen adoptiert werden... So hoffen sie bis dahin auf Unterstützung von lieben Paten. Geschichte: Ein Vater und seine Tochter haben Borromeo und seine Mutter Alana lange in Strandnähe gefüttert, sie gingen zu zutraulich zu jedem Fremden, sie sind sicher ausgesetzt worden und waren auf der Strasse nicht mehr sicher. Borromeo wurde dann im Rahmen des Vet Checks FIV positiv getestet und bekommt dauerhaft spezielle Präparate zur Stärkung seines Immunsystems. Dank der lieben Spenden für den FORL check in 2021 und der Komplett-Extraktion aller Zähne geht es Borromeo jetzt viel besser. Tests: FIV : FelV: Krankheiten (soweit bekannt): andere med.Behandlungen:
Charakterzüge/Verhalten Verhalten gegenüber Menschen: Verhalten gegenüber Katzen: Verhalten gegenüber Hunden: LINK zum Bilderordner
wo ist der Deinhardt?